Cjangsung

Wie werden Cjangsungs hergestellt ?


Jung, Kwang-hyeon studierte im Hauptfach die 'Gestaltung kultureller Produkte' am Kyongbuk College Of Science. Durch seine kreative Arbeit entwickelten sich die Cjangsungs von traditionellen Gegenständen zu zeitgemäßen Kunstobjekten.

Der Künstler arbeitet nur dann an seinen Objekten, wenn er sich glücklich und friedfertig fühlt. Denn nur so kann er diese positive Energie auf die Cjangsungs übertragen.Das Design entsteht erst nach gründlicher Betrachtung des Ausgangsmaterials: Wie dick ist Stamm, welche Konturen bilden gekrümmte Äste und Zweige. Während der Arbeit spricht der Künstler mit dem Holz, so als sei es lebendig. Die Vielfalt seiner Cjangsungs ist kaum vorstellbar.

Die traditionellen Cjangsungs waren aus unbehandeltem Holz gefertigt und der Witterung ausgesetzt. Die von Jung, Kwang-heon hergestellten Kunstobjekte sind teilweise ebenso unbehandelt, teilweise aber auch mit Naturölen oder Naturfarben behandelt oder mit handgefertigtem Hanjii-Papier dekoriert. Er verwendet ausschliesslich natürliche Materialien, und so kann sich das Holz nach wie vor an einigen Stellen spalten. Die Koreaner betrachten dies als natürliche Gegebenheit, die sich im Laufe der Zeit einstellt. Cjangsungs sind Kunstwerke, die böse Geister vertreiben und dem Betrachter Glück bringen.

   
  • Wie werden Cjangsungs hergestellt ?
  • Warum werden Cjangsungs hergestellt ?
  • Holzfiguren
  • zurück


  •    HANGUK
       Im Siedlergarten 37
       47807 Krefeld
       Tel 02151 3669755
       Fax 02151 5338698
       hanguk_de@gmx.net