Cjangsung

Koreanische Holzfiguren Cjangsung


Noch vor wenigen Jahrzehnten stand am Eingang eines jeden koreanischen Dorfes ein hölzernes Totem-Paar. Vorüber gehende Reisende legten einen Stein zu Füßen des Paares, in der Hoffnung, ein spezieller Wunsch möge sich erfüllen. Der Steinhaufen wuchs so Jahr für Jahr und enwickelte sich zu einem Schrein der einfachen Menschen.

Die Figuren erweckten den Eindruck zweier Säulen. Generell wurden sie als Wächter von Himmel und Erde gesehen, die den Menschen Glück bringen sollten: Der Mann bewachte die 'oberirdische' Welt, die Frau die 'unterirdische Welt'.

   
  • Wie werden Cjangsungs hergestellt ?
  • Warum werden Cjangsungs hergestellt ?
  • Holzfiguren
  • zurück


  •    HANGUK
       Im Siedlergarten 37
       47807 Krefeld
       Tel 02151 3669755
       Fax 02151 5338698
       hanguk_de@gmx.net